Kapitel 1 – Einführung

Teil 1 – Einführung

Glücksspiel im Sport ist auch ein Geschicklichkeitsspiel. Die Herausforderung liegt darin, so viele Informationen wie möglich über das Spiel und das Team zu sammen und richtig zu analysieren. Die Gewinnwahrscheinlichkeiten der beiden Teams müssen abgewogen werden, und dann gilt es, seine Meinung mit der der Quotenmacher abzugleichen. War Dein Urteil richtig, gewinnst Du.

Die meisten Leute sind beim Thema Wetten ein bisschen verunsichert. Auf was soll ich wetten? Verliere ich nicht eh? Kriege ich meinen Gewinn auch wirklich ausbezahlt? Solche und andere Fragen beschäftigen die meisten, bevor sie ihr erstes Geld bei einem Wettanbieter einzahlen.

Jedes Jahr wetten Millionen von Menschen weltweit Milliarden Euro bei online Buchmachern. Wetten ist heutzutage tatsächlich ein Phänomen, dass es überall gibt. Von einem Land zum anderen gibt es nur wenige Unterschiede bei den Wettbedingungen, den Regeln oder dem Stil der Wetten. Und die spezifischen Wettbedingungen beim Fußball, zum Beispiel, sind fast die gleichen, ganz egal wo gewettet wird.

Was den Unterschied zwischen Regionen und Ländern ausmacht, sind die verschiedenen Sportarten, auf die gewettet wird.

Cricket ist z. B. in Asien der Lieblingssport, auch zum Wetten, während in Europa auf alle Fälle Fußball ganz oben steht. In den USA wird hauptsächlich auf  Basketball, Eishockey und American Football getippt. In Australien hingegen eher auf Rugby und Australischen Fußball.  Irischer Fußball und Hurling sind populäre Sportarten in Irland, die es so in anderen Ländern gar nicht gibt, während im benachbarten England viel auf Rugby, Cricket, Golf und Darts gesetzt wird. Nach Fußball natürlich.

Und mal ganz abgesehen von diesen Sportarten kann man auch auf Pferde- oder Hunderennen setzen.

Sollte Sport nicht so ganz Dein Ding sein, kannst Du auch auf etwas völlig anderes tippen. Wie wär’s mit Germany’s Next Top Model? Oder dem nächsten Bundeskanzler/der nächsten Bundeskanzlerin? Oder noch mal was ganz anderes, wie gerade bei der letzten königlichen Hochzeit in England gesehen – welcher Designer hat das Brautkleid gefertigt? Bei Videospielen kann man auch auf e-Sport wetten. Beim Wetten sind wirklich keine Grenzen gesetzt.

Ganz egal auf welche Sportart, welches Event oder welches Team Du tippen möchtest – Du entscheidest. Auf jeden Fall solltest Du Dich für eine Wette entscheiden, die Du spannend findest. Vor allem bei den Sportwetten ist es wichtig, dass Du Interesse hast. Denn dann wirst Du Dich mehr reinhängen, und das ganze macht mehr Spaß. Und Du wirst höhere Wettchancen haben.

Teil 2 – Die kurze Geschichte des Online-Glücksspiels

Glücksspiel fasziniert Menschen aus allen Herren Ländern schon seit Jahrhunderten. Ursprünge der heutigen Glücksspiele sind häufig tief in der Geschichte verwurzelt. Aber erst in den ’70er und ’80er Jahren wurde Glücksspiel immer beliebter, und mehr und mehr Menschen versuchten ihr Glück in Casinos. Besonders Las Vegas übte, und übt immer noch, auf viele einen riesen Reiz aus. Nicht umsonst wird es als das „Mekka der Spieler“ bezeichnet.

Es war aber erst mit der Revolution des Internet, dass das Glücksspiel so richtig beliebt wurde und auch neue Facetten bekam. Mit der Weiterentwicklung des Internet in den ‘90ern machte eine immer größer werdende Zahl an Menschen vom www Gebrauch, und Buchmacher und Casinos begannen, online Plattformen einzuführen. Das Potenzial war, und ist immer noch, riesig, denn viele User machen sich die Vorteile der online Seiten zu Nutze: bequem zuhause bleiben und Geld verdienen; oder es zumindest zu versuchen.   Außerdem bieten online Anbieter eine gewisse Privatsphäre, unterschiedlichste Bezahloptionen, spezielle Angebote und viele neue Spiele.

Somit hat sich das online-Glücksspiel in den letzten Jahrzenten zu einem sehr beliebten Hobby für viele auf der ganzen Welt entwickelt.

Es wird allgemein angenommen, dass die ersten Angebote zum online-Glücksspiel auf das Jahr 1994 zurückzuführen sind, als die Karibische Nation Antigua und Barbuda den Free Trade & Processing Act beschloss. Dieser ermöglichte es Unternehmen, online Casinos zu eröffnen.  Während der 1990er wuchs die Beliebtheit des Glücksspiels weiter, und die Anzahl von online Sites wuchs von 15 in 1996 auf über 200 in 1997. Auch das Einkommen durch Glücksspiel ist beträchtlich gewachsen: von $830 Millionen in 1998 auf $56 Milliarden in 2018.

Online Sportwetten

Zuerst ging es beim online Glücksspiel nur um die traditionellen Casinospiele. Es dauerte aber gar nicht lange, bis auch Sportwetten online angeboten wurden. Intertops war der erste Buchmacher in 1996, der seiner Kundschaft neben Casinospielen auch Sportwetten anbot.  Sportwetten wurden bald immer beliebter, und innerhalb weniger Jahre gab es auch bei den großen britischen Buchmachern William Hill und Ladbrokes die Möglichkeit, online zu tippen. Heute gibt es Hunderte von online Wettanbietern und es werden regelmäßig mehr. Zur Zeit kommen besonders viele neue aus Asien hinzu. Zudem ist ein Anstieg an Fusionen zu beobachten wie z. B. vor Kurzem die von Betfair und Paddy Power, oder die von Coral und Ladbrokes.

Online Poker Boom

Anfang der 2000er erfreute sich online Poker einer immer größer werdenden Beliebtheit. Zwischen 2003 und 2005 schien es, als würde sich jeder mal am Pokertisch versuchen. Das Turnier World Series Of Poker hatte in 2004 dreimal so viele Teilnehmer als in 2003. Auch andere Turniere wurden etwa ab diesem Zeitpunkt übertragen und Poker Spieler über Nacht zu Berühmtheiten. Bücher, Merchandise, und Pokerzubehör gab es überall zu erwerben, und mehr und mehr Menschen wurden auf online Glücksspiel aufmerksam.

Betfair – Die erste Wettbörse

Als Betfair 2000 auf den Markt kam, wurde die Sportwettenwelt mit einem völlig neuen Sportwetten-Konzept überrascht. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Buchmachern nämlich nahm diese Wettbörse keine Wetten ihrer Kunden an. Stattdessen eröffnete sie eine Plattform, die nur auf einer Spieler-zu-Spieler Ebene funktionierte. Spieler platzieren also Wetten untereinander, ganz ohne einen Buchmacher. Dieses Sytem einer Betting Exchange, oder einer “Wettbörse”, wie sie auf Deutsch genannt wird, erfreut sich immer höherer Beliebtheit. Hier bekommt nämlich jeder die Chance, gegen den Buchmacher zu wetten. Was die Betting Exchanges außerdem besonders macht: Sie führten das neue Wettkonzept “lay betting” ein. Dies bedeutet, dass man darauf tippt, dass etwas nicht passiert, z. B. dass ein bestimmtes Fußballteam nicht gewinnt. Bei den traditionellen Wetten tippt man ja darauf, dass etwas passiert, z. B. dass ein bestimmtes Fußballteam gewinnt.

Zur Zeit hat man in Deutschland nur über Wettbroker Zugang zu Wettbörsen. Include hier the Affiliate Link

Wetten in Deutschland wird toleriert

Es scheint, als wären die Regeln rund ums Wetten in Deutschland alles andere als eindeutig. Zudem wird der jetzige Status Quo dieser Unklarheit von der Regierung toleriert, und daher ändert sich auch erstmal nichts an dieser Schwammigkeit.

Der Glücksspielstaatsvertrag von 2012 macht den rechtlichen Rahmen des deutschen Glücksspiels aus. Dieser Vertrag beschreibt die Regeln und Vorschriften in Bezug aufs Wetten (sowohl online als auch offline) und wurde von 15 der 16 deutschen Länder in 2012 als gültig erklärt; von Schleswig-Holstein in 2013.

Die Hauptziele des Glücksspielstaatsvertrages sind:

  • das Entstehen von Sucht zu verhindern und Voraussetzungen für eine wirksame Suchtbekämpfung zu schaffen,
  • das Glücksspielangebot zu begrenzen und den natürlichen Spieltrieb der Bevölkerung in geordnete und überwachte Bahnen zu lenken,
  • den Jugend- und den Spielerschutz zu gewährleisten,
  • sicherzustellen, dass Glücksspiele ordnungsgemäß durchgeführt, die Spieler vor betrügerischen Machenschaften geschützt und die mit Glücksspielen verbundene Folge- und Begleitkriminalität abgewehrt wird.

Schleswig-Holstein, als einziges der 16 Länder, trat dem Vertrag in 2012 zuerst nicht bei. Stattdessen agierte dieses Land mit einem eigenen Vertrag und vergab 23 online Casino Lizenzen und 25 Sportwetten Lizenzen. Nachdem eine neue Regionalregierung den Dienst aufnahm, wurde dieses Gesetz geändert und das Land gab seinen eigenen Vertrag auf und trat 2013 dem Glücksspielstaatsvertrag bei.

Obwohl die oben angemerkten Lizenzen in Schleswig-Holstein vergeben wurden, und das Gesetz, unter dem diese vergeben wurden, mittlerweile von einem anderen ersetzt wurde, ist es heute legal, mit den Unternehmen Wetten abzuschließen, die damals die Lizenz bekamen.

Wenn dies nicht schon undurchsichtig ist, wird es jetzt noch schwammiger. Die EU entschied 2016, dass Deutschland sich mit seinem Wettgesetz nicht an EU-Regeln hält. Daher dürfen ausländische Wettanbieter in Deutschland weder gesperrt noch bestraft werden.

Daher folgt der jetzige Status Quo: Wetten wird toleriert und in Deutschland ansässige Spieler dürfen bei in der EU ansässigen Buchmachern wetten. Obwohl es scheint, dass es eine eher inoffizielle Akzeptanz der Wettsituation gibt, kommt eine große Portion Offizialität hinzu, denn das sehr offizielle Rennwett- und Lotteriegesetz (Inkrafttreten der letzten Änderung war in 2015) besagt, dass eine 5% Steuer auf alle Wetteinsätze gezahlt werden muss. Somit weiß Vater Staat bestens Bescheid, und wird einen Teufel tun, die Steuer, und damit Wetten, abzuschaffen.

Die Insel der Spieler

Das Glücksspiel im Vereinigten Königreich hat nicht nur eine lange Geschichte, sondern trägt auch beachtlich zur Wirtschaftsleistung des Landes hinzu. Spieler haben bisher keinerlei Erfahrungen mit restriktiven Rechtsvorschriften machen müssen oder mit unklaren Statements von Seiten der Politiker, und es sieht auch nicht so aus als müsse man sich auf der Insel Sorgen darüber machen. Einige der ältesten und größten Buchmacher der Welt sitzen in der UK und Glücksspiel ist ein beliebtes Hobby vieler Briten.

Die Hauptgesetzgebung ist der Gambling Act von 2005, der besagt, dass alle Betreiber, die britischen Kunden Glücksspiele anbieten wollen, eine Lizenz der UK Gambling Commission besitzen müssen. Nach dem gleichen Gesetz ist es für jeden in Großbritannien ansässigen Spieler über 18 Jahren völlig legal, an Online-Glücksspielen teilzunehmen.

US-Gerichtsurteil

In den USA war online-Glückspiel für lange Zeit äußerst beliebt, doch die Gesetzesgeber hatten bald Gründe gefunden, Regeln und Vorschriften einzuführen. Besonders wegen des in 2006 eingeführten Federal Wire Act und des Unlawful Internet Gambling Enforcement Act (UIGEA) haben US Buchmacher viel weniger Spielraum als noch in der Vergangenheit.

Der Federal Wire Act verbietet die elektronische Übertragung von Informationen für Sportwetten über Telekommunikationsleitungen, und der UIGEA machte es grundsätzlich illegal, Gelder auf und von einer online-Glücksspielseite zu hinterlegen. Obwohl online-Glücksspiele in den USA nie explizit verboten wurden, haben die beiden Gesetze zusammen so viel Verwirrung und Grauzonen rund um das online-Glücksspiel geschaffen, dass viele Unternehmen entschieden, dass US-Kunden ihre online-Websites nicht mehr benutzen dürfen.

Im Mai 2018 entschied der oberste Gerichtshof der USA zugunsten von New Jersey, nachdem der Staat eine Änderung des Professional and Amateur Sports Protection Act (PASPA) gefordert hatte. PASPA wurde 1992 unterzeichnet und trat 1993 in Kraft. PASPA verbot Sportwetten nicht, sondern verbot Staaten (außer Nevada, Oregon, Delaware und Montana) Sportwetten zu regulieren und zu besteuern.

Zum Zeitpunkt des Schreibens war noch nicht bekannt, wie sich diese Entscheidung auswirken wird. Es wird aber erwartet, dass innerhalb weniger Jahre mehrere Staaten online-Sportwetten vollständig legalisiert haben werden. Das wiederum sollte es Millionen von Amerikanern ermöglichen, Sportwetten legal bei online-Buchmachern zu platzieren.

Teil 3 – Why is online gambling so popular?

Online sports betting is exciting and fun

Millions of people around the world like to gamble. In the last decade we have witnessed a revolution in online gambling. Playing games or betting at any one of the many online betting sites is sure to give you a thrill and with so much excitement available without needing to step out of your home, there are many more people getting into casino gambling and sports betting than at any time in the past. Due to the large demand there are countless online gambling sites that would love nothing more than to get your business.

Besides the fun of playing online gambling games, there is also the chance to make a decent profit. Thus, many gamblers have found a way to live off their winnings. Of course, some casino games and purely based on luck but with for example poker and sports betting skills count much more than luck and those who are adept within these types of online gambling have a great chance to make a tidy profit. To sweeten the deal, many online gambling games even give players a welcome bonusses whenever they make an initial deposit.

What exactly is the appeal of betting online rather than in a physical location. Below are a few explanations.

The appeal of online gambling

Land-based casinos obviously have some features that you cannot get from an online casino. There is an important social component that is not there with online gambling. The glitz and flash of the casino atmosphere draws many people in and encourages them to get involved. People are drawn in by the excitement and the immediacy of the activity around them.

But setting aside the “entertainment” value of spending a night at the casino, from the wagering perspective, doing your gambling online has far fewer distractions, is more efficient, and lets you more easily focus on the task at hand. It’s all gambling all the time. Which means that you can spend hours — or minutes. You can place your wager and move on to something else.

Convenience is very important

Online gambling is much more convenient. There is no need to drive an hour or two to spend an entire (expensive) evening eating, drinking, and wagering. When you gamble online you do it from the comfort of your own home. You can do it online at any time — in the middle of the day, or in the middle of the night.

You can also do it at your own pace. If you are a newbie to the world of online wagering, most sites will have tutorials and demos that show you how things work. They will explain the rules and the terminology. And there is no pressure to play games or place wagers before you know what you are doing.

Play a greater variety of games

There is now a multitude of established casinos and bookmakers, and most of them have a wide variety of games to choose from. For instance, many bookmakers have a complete selection of casino games such as Blackjack, Baccarat, Keno, Poker, Roulette and Craps.

Besides the convenience and larger number of games available there are also other factors that could offer an answer to why online gambling is so popular

Luck

The irrational believe in luck is engraved in most of us. This unexplained gut feeling that a special day or a certain number is luckier than the others are sends a lot of people to gamble or even gamble on the same numbers over and over again.

Social factor

Have you ever wonder how can a group of people beat the pants off someone in a poker game and remain best buddies? You can see it in bingo halls, casino bars and friendly poker games: many people see gambling as an opportunity to make new friends or spend time with old friends in addition to the chance of earning additional money.

Entertainment

Many people visit casinos and play their favourite casino games simply because they love it and they are having a great time. In Las Vegas casinos for example, you will meet more recreational gamblers who see gambling as part of their vacation activities than professional gamblers who take gambling as a serious source of income.

Excitement

The act of gambling can give you quite an adrenaline rush. Regardless of the money aspect, the anticipation of the outcome of the game while still not knowing whether it would match your bet is what makes all forms of gambling so thrilling and exciting.

Relaxation

As opposed to the accelerated adrenaline rush described by many gamblers, many gamblers find the gambling experience relaxing. When you think about it, what can be more relaxing than ending a busy work week in the comfortable casino atmosphere, playing your favourite game?

Boredom

Whether exciting or relaxing, when the daily lives become an unbearable routine, gambling can serve as a way to escape reality.

Money

In addition to all the reasons mentioned above, gambling provides an opportunity to earn unbelievable amounts of money within short time and minimum investment. Even if you are aware to the exact mathematical odds of beating each and every gambling game, if you are an optimist by nature, this slightest chance would nevertheless drive you to a casino, a bookie, a lottery terminal or a bingo hall.

Teil 4 – Getting started with sports betting

Gambling is the oldest trade in the world. Well ok, maybe not the oldest but at least one of the old oldest ones. Have you ever seen an old western movie without a card game going on in the saloon? No right?

Sports betting doesn’t go as far back as some of the traditional casino card and table games. However, as long as there have been sports, there have been people betting on sports. The great thing about sports betting is that it combines the excitement of sports and the chance of winning money. When you add “online” to form the three magic words – online sports betting –  you can now bet on sports with a chance to win money from the comfort of your own sofa while watching your favourite sport on the TV.

For most people it is the excitement of placing a bet and collecting the occasional win that attracts them to sports betting. Placing just a small wager on a team to win can make any football game interesting. A great evening of watching Champions League with your friends becomes even a bit better when you can proudly announce that you had bet on the winning team and can see the profit in your bookmaker account.

Besides the occasional gambler, there are people that actually place bets for a living or at least supplement their income with their winnings from sports betting. These people have truly mastered the skill of turning their passion for sports into a profitable hobby or profession.

Whether you are a complete beginner and just want to learn about sports betting or are an aspiring (semi) professional gambler with the aim to make serious money, this guide has something for all.

This is the complete guide to online sports betting. Every aspect will be explained in detail and, upon completion, you will be an expert.

If are very keen to place your first bet and just want a quick introduction to sports betting, then please jump straight to our “Quick Introduction to Sports Betting”.  Here you will find everything you need to get you started. You are always welcome to return to this guide if there are areas you want to know more about.

Before you get started with the sports betting guide there are few basic rules which must be followed:

  1. You must be over 18 years old
  2. You must live in country where online gambling is legal
  3. You must have access to the internet via a PC, laptop, tablet, phone etc.
  4. To be able to place bets with an online casino you will need to open and deposit money into your account. Review the method of payments an online bookmaker accepts and be sure that at least one of the payment methods is available to you
  5. You must be in possession of some kind of ID so you can verify your identity when needed. Bookmakers are required by law to ask for your ID. This is to avoid illegal activities like underage gambling and money laundering.

Please note that you must be able to comply with all the above before starting with online sports betting.

Teil 5 – Top 7 Reasons to Gamble Online

The online gambling industry is the most profitable industry on the internet. Millions of people around the world are wagering on sports online, playing online poker, bingo and even the lottery online at any of the thousands of gambling sites available on the net. Even people who have never visited a land-based casino or a local bookie are finding themselves visiting online casinos and poker rooms on a regular basis.

So, what makes gambling on the internet so appealing? Yes, you can play any game of your choice without having to leave your favourite chair. Still, you will not be served free drinks; you will not be able to watch the game you have wagered on from big TV screens; you can neither see the facial expressions of your poker opponents nor to hear the sounds of the coins fall from the slot machine when you hit the big jackpot…

Here are the benefits of gambling online comparing to traditional gambling:

1 – Diversity

How else can you jump from an online poker room to the craps table and to placing a sports bet while staying seated on your most comfortable chair? Most online betting sites feature a large variety of sports betting markets, casino table games, slots and video poker machines. Moreover, in many major online gambling companies you can switch from online casino gambling to online sports wagering with the same username and account

2 – Bonuses

Where else can you receive free money to gamble with? Most online casinos offer free money bonuses in order to entice new customers and to keep up with the competition. The bonuses can start from €10 free just for downloading the casino software to over €100 for placing a certain amount of bets

3 – Convenience

Obliviously, what can be more convenient than betting your favourite sports in the comfort of your own home while listening to your favourite music and drinking your favourite beer? Not to mention being able to watch sports on TV at the same time

4 – Smoking and Dress Codes

Whether you are a smoker or a non-smoker, when you are gambling online you are free from obeying the rules. Same goes for dressing, eating and drinking; you can either smoke non-stop or remain in a non-smoking environment; wear your sloppiest clothes or stay naked; eat, drink, talk on the phone, watch TV, whatever

5 – Atmosphere

When you are gambling online, there are not any cocktail waitresses who will sedate you with free drinks and distract you from beating the dealer. In addition, you can set an atmosphere of your choice that can include clocks or even a source of day light

6 – Beginner Friendly

A land-based sports betting shop can be an intimidating place for the newbie gambler. The average online bookmaker, on the other hand, is much more beginner friendly than its brick and mortar equivalent. Taking your time to read up on the rules, choosing and placing your bet and the option of avoiding social embarrassment caused by misunderstanding of the rules and codes of behaviour is a more pleasant welcome for the novice sports punter

7 – Safety

Yes, gambling online is usually safer than playing in a land-based bookmaker or casino and carrying big amounts of cash money in your pocket. Most online bookmakers are reliable and respectable businesses that will not risk their reputation and lose their customers base by scamming their players

In addition to the list of benefits mentioned above, online gambling offers equal opportunity for people with disabilities or those who do not to venture out every time they want to place a bet.

Reading about the benefits of online gambling makes the huge popularity of online gambling, online poker playing and online sports wagering much easier to understand.

Teil 6 – Top 6 gambling rules for beginners

Although the title says for beginners, every one who is betting online should follow these basic tips. If you are an experienced sports bettor you should already know these but scan through the article just to be sure.

Here are some of the top gambling rules you should follow while betting online. In gambling a long-term mindset is vital. You can win over the long haul if you gamble wisely and stick to your strategy.

Rule 1 – You alone chose how much to stake

Only gamble with an amount you feel comfortable with. Never let anyone pressure you into gambling with more than you are comfortable with. When you start gambling outside of your comfort zone that is when things begin to get dangerous.

Rule 2 – Never gamble with money you cannot afford to lose

Only gamble with money you can afford to lose. Never put your mortgage or car payments on the line when gambling. If you can’t afford to gamble with it then you should not be gambling, period.

Rule 3 – Keep records of everything

You must always know how much you have won or lost. This doesn’t mean that you have to write down every bet you place but every day, week or month you should look through all of your bookmaker accounts and get an overview of your profit/loss for the period. The alternative is that you will start underestimating your loses and overestimate your wins and potentially believe you have won more and lost less than the reality.

Rule 4 – Know the game before you play

Don’t place any bets unless you know the market you are betting on really well. It’s one thing to spend a few bucks while learning or just having fun, but it’s another to play it over and over without knowing the fine details of odds, strategy, etc.

This may be less of an issue if you only bet on the match market i.e. the home team to win, draw or away team to win. But do you fully understand over/under and Asian handicap betting? If not then do more research before betting on those markets.

Rule 5 –  Don’t over-complicate things

If you are just starting out with sports betting then keep things simple. There are a huge amount of sports you can bet on and thousands of markets. Stick to a football league that you know and only bet on teams that you know. You can then expand from there and specialise in certain markets or football leagues.

Rule 6 – Use available offers and bonuses

All bookmakers have sign up bonusses and offers for existing customers. Make sure you take advantage of these offers as they can increase you bankroll and help boost your profit. 

Teil 7 – Sicherheit beim online Wetten

Nicht wenige Internet Nutzer sind besorgt über Sicherheitslücken beim Bezahlen online, und dies ist besonders der Fall bei Online-Glücksspielen. Dies ist verständlich, aber in Wirklichkeit ist es so, dass jedes erfolgreiche online Geschäft seinen Ruf und Integrität schützen muss, oder es ist sehr schnell aus mit dem Geschäft. Dies gilt natürlich auch, und vielleicht auch gerade für Online-Glücksspiel-Websites.

Bevor Du Dich bei einem Buchmacher anmeldest, solltest Du ein paar Nachforschungen anstellen; u.a. solltest Du unbedingt die Legitimität des Online-Geschäfts überprüfen. Hier bei Wettenbonusse bieten wir eine große Anzahl an Bewertungen an und empfehlen wirklich, diese vor einer Anmeldung bei einem Buchmacher zu lesen. Wir sind stolz auf unsere objektiven Bewertungen und halten die Liste der Anmeldeangebote so aktuell wie möglich. Behalte diese Liste gerne im Auge und zögere nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren; auf jeden Fall bevor Du Dich irgendwo anmeldest.

Sobald Du weisst bei welchem Bookie Du Dich anmelden möchtest, würde ich empfehlen, Dein Kapital, also Deine bankroll, langsam und allmählich aufzubauen. Zahl immer mal wieder kleinere Beträge ein, denn das gibt Dir die Chance zu sehen, wie das System funktioniert und wie die Seite seine Kunden behandelt.

Kluger Kunde

Trotz der allgemeinen Sorgen um Internetsicherheit gehen viele Menschen wirklich extrem lässig mit dem Thema der Ein- und Auszahlungen bei Online-Buchmachern um. Es scheint, dass viele respektabel aussehenden Websites vertrauen. Und das sollte man nicht, denn obwohl die überwiegende Mehrheit der Online-Buchmacher seriöse Unternehmen sind, ist es hier genau wie bei vielen anderen Branchen: Betrüger gibt es überall.

Wie sorgt man also für Sicherheit? Schlau sein ist die beste Verteidigung. Vertrau auf Dein Bauchgefühl und wenn sich was falsch anfühlt, such Dir besser einen anderen Buchmacher. Es gibt ja genug davon.

4 Grundregeln, um sich sichere Bookies auszusuchen

Überprüfe, welche Einzahlungsmethoden es gibt und wie hoch die Einzahlungsbeträge sein sollen. Jeder seriöse Buchmacher bietet nämlich eine Vielzahl von Einzahlungsmethoden an. Halte Dich von Bookies fern, die Dir nur erlauben, große Geldbeträge einzuzahlen. Ein guter Buchmacher nimmt auch gerne Einzahlungsbeträge von 5€ an.

Zweitens: Schau Dir an, was für einen Kundenservice der Buchmacher anbietet. Zumindest sollten sie einen Service per E-Mail anbieten, aber ich würde immer einen Bookie mit einem Live-Chat empfehlen. Dies ist normalerweise die effektivste Methode, um mit dem Support-Team in Kontakt zu treten. Findest Du keine Kontaktinformationen, Finger weg!

Drittens solltest Du Dir anschauen, ob Du die Sprache der Website ändern kannst. Die meisten Buchmacher haben eine englische Website, aber viele, die auch auf dem deutschen Markt unterwegst sind, haben auch eine deutsche Version. Viele haben auch einen Kundenservice auf Deutsch. Wird keine deutsche Version verwendet, muss es nicht direkt ein Ausschlusskriterium sein. Aber Bonuspunkte sollte es auch nicht geben.  

Und, zu guter Letzt sollte man immer mehrere Quellen mit Meinungen überprüfen, zusätzlich zu den Bewertungen hier auf unserer Seite. Googel einfach den Namen des Buchmachers und guck Dir mal an, was so über den Bookie gesagt wird.

Wendest Du diese vier Tipps an, wirst Du das Risiko, von einem betrügerischen Buchmacher abgezockt zu werden, erheblich verringern. Denke bloß nicht, dass Abzocke immer nur “anderen Menschen” passiert. Es geschieht jeden Tag, und es kann auch Dir passieren, wenn Du bei der Auswahl eines neuen Online-Buchmachers nicht vorsichtig bist. Aber Du solltest auch nicht zuviel Schiß haben, und Dich wegen allgemeiner Sicherheitsbedenken nicht vom online Spielen abhalten lassen.

Schließlich bieten die Online-Buchmacher eine bislang unübertroffene Bequemlichkeit im Gegensatz zu Buchmacher-Shops auf der Straße und Casinos an. Man beutzt sie von zu Hause, und man bekommt Freiwetten und Bonusse bei der Erstanmeldung.  

Die Betreiber der Wettenbonusse Website haben die oben aufgeführten Informationen aus verschiedensten Quellen zusammengetragen. Wir bitten Euch, die Richtigkeit der Fakten zu überprüfen, da wir keine Haftung übernehmen.